Schlagwort: Übersetzung

  • Zehn Schreibregeln von Margaret Atwood, auf deutsch.

    Gefunden auf Advice To Writers, übersetzt von mir. Ist eine schnelle und rohe Übersetzung, Verbesserungsvorschläge sind gern gesehen. Nimm einen Bleistift, um in Flugzeugen zu schreiben. Kugelschreiber laufen aus. Aber wenn die Mine bricht, kannst du den Stift nicht spitzen, weil du keine scharfen Gegenstände mitnehmen kannst. Deshalb: Nimm zwei Bleistifte. Falls beide Minen abbrechen,…

  • Ulrich Blumenbach zu verschiedenen Übersetzungen einer Passage aus Infinite Jest

    View this post on Instagram A post shared by Fabian Neidhardt (@jahfaby) Text und Interview erschienen zuerst in Drift – Zeitschrift für Recherchen, Ausgabe 1. Veröffentlichung hier erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers. Mehr Info zu Drift gibts unter dem Text. Ulrich Blumenbach ist literarischer Übersetzer aus dem Englischen und arbeitet gerade am Großprojekt Witz…

  • Deutsche Übersetzung: Player 2 von 00WARTHERAPY00.

    Dieser Kurzfilm basiert auf einem Youtubekommentar von 00WARTHERAPY00. Dies ist die deutsche Übersetzung: Also, als ich vier war, hat mein Vater eine gut erhaltene XBox gekauft. Ihr wisst schon, die erste, klobige von 2001. Wir hatten unglaublich viel Spaß dabei, alle möglichen Spiele zu spielen – bis mein Vater starb, als ich erst sechs war. Ich…

  • Deutsche Übersetzung: Player 2 von 00WARTHERAPY00.

    Dieser Kurzfilm basiert auf einem Youtubekommentar von 00WARTHERAPY00. Dies ist die deutsche Übersetzung: Also, als ich vier war, hat mein Vater eine gut erhaltene XBox gekauft. Ihr wisst schon, die erste, klobige von 2001. Wir hatten unglaublich viel Spaß dabei, alle möglichen Spiele zu spielen – bis mein Vater starb, als ich erst sechs war. Ich…

  • Übersetzung: Der Emigrant von Luis Felipe Lomeli

    Anscheinend gibt es von der wahrscheinlich berühmtesten spanischen Kürzestgeschichte noch keine deutsche Übersetzung. Also, die Geschichte „El emigrante“ von Luis Felipe Lomeli, erst im Original, dann in der Übersetzung, danke dafür an Viktor Reichelt! «¿Olvida usted algo?» «-¡Ojalá!» Luis Felipe Lomeli – El emigrante „Vergessen Sie etwas?“ – „Hoffentlich!“ Luis Felipe Lomeli – Der Emigrant Wie bei…

  • Lies I've told my 4 year old recently von Raul Gutierrez, deutsche Übersetzung

    Wie gestern versprochen, hier das zweite Gedicht. Wie das so im Internet ist, werden manche Sachen sehr hoch gehyped, andere fallen einfach überhaupt nicht auf. Während also das eine Gedicht gerade durch das Netz geht, ist dieses viel unbekannter. Dennoch genauso gut. Viel Spaß beim lesen, der Link zum Original findet sich unten. Lügen, die…

  • Lies I've told my 3 year old recently von Raul Gutierrez, deutsche Übersetzung

    Raul Gutierrez ist Fotograf und Schriftsteller und hat 2008 ein Gedicht für einen seiner Söhne geschrieben, „Lies I’ve told my 3 year old recently“. In den letzten Tagen ist das Gedicht durch das Internet gewandert, meist aber ohne Verlinkung auf die originale Seite. Es ist ein wirklich schönes Gedicht. Und da ich dies gerne auch Menschen…

  • Übersetzung: Lulu and the Lampshades – Cups (You're Gonna Miss Me). Deutsche Version.

    Durch den Film Pitch Perfect bin auf den Song „Cups“ von Lulu and the Lampshades gekommen. Cooler Song, einfache Percussions und ein schöner Text. Lulu selbst schrieb in einem Blogpost über die Entstehungsgeschichte. Der Percussionrhythmus mit den Gläsern ist anscheinend sehr bekannt (Ich hörte ihn in diesem Song zum ersten Mal) und die Grundmelodie, als…

  • 7 Tipps über das Schreiben, von Cory Doctorow. Auf Deutsch.

    Ähnlich wie bei Steinbeck hingen die Tipps von Cory Doctorow eine Weile in meinem Browser und meinen Gedanken rum. Einerseits, weil sie gut sind, andererseits, weil sie den anderen ähnlich sind. Und weil sie fast unmöglich zu beherzigen sind. Diesmal ist die Übersetzung von mir. Verbesserungen sind willkommen. Schreibe jeden Tag. Gewohnheiten sind Sachen, die du…

  • 6 Tipps über das Schreiben von John Steinbeck. Auf deutsch.

    Ursprünglich erschienen die Tipps schon im Herbst 1975 im Paris Review. Vor ein paar Wochen geisterten sie dann durch das Internet. Ich las sie und musste seither immer wieder daran denken. Weil ich sie gut finde. Also wollte ich sie übersetzen, aber Patrick von media engine hat sich die Mühe schon gemacht, also übernehme ich…